Warum CO2-Zertifikate durch Kohlenstoffspeicherung in Böden so schwierig sind

MIT Technology Review - Wikipedia

Ein Artikel aus dem letzten Jahr vom MIT Technology Review erläutert sehr schön warum „Climate Farming“ oder „Carbon Farming“ und die hierdurch versprochene Kohlenstoffspeicherung durch Humusaufbau in Böden eine so heikle Angelegenheit ist.

https://www.technologyreview.com/2020/06/03/1002484/why-we-cant-count-on-carbon-sucking-farms-to-slow-climate-change/

Neben den im Artikel genannten Argumenten, ist die Volatilität von Kohlenstoff in Böden ein großes Problem über das wir uns Gedanken machen sollten. Wenn angesichts der Klimakrise andere Anbaupraxen notwendig werden sollten um unter krisenhaften klimatischen Bedingungen noch Lebensmittel produzieren zu können, dann geht (ohnehin zweifelhaft gebundener) Kohlenstoff potentiell wieder verloren.

 

Kommentare sind geschlossen.